Peenemünde 201610

Hauptseite

Anfang Oktober, vom 01. bis 03., geht es wieder nach Peenemünde.

Dirk möchte mich wieder fahren :D er macht es gut, Kirsten und Marcus wollen auch bei uns mitfahren :)

Meine Liste

Die Elektronik wurde nicht fertig, ich muß mal eine fertige Elektronik kaufen. Diese Elektronik sollte dann immer dabei sein.

Samstag

Heute war Anreise, viel Stau auf der Autobahn und auf der Insel Usedom. Dirk hat uns gut zum Zielpunkt gebracht.

Das Wetter ist bescheiden und wir hoffen das das Wetter morgen besser wird.

Wir waren dann noch eine Kleinigkeit essen im "Zum letzen Heller" in Karlshagen. Man kann es nur empfehlen, mir hat es sehr gut geschmeckt. Die Bedienung war flott, höflich und wissend.

Frank hat ein T1 Model gebaut und fertig bekommen.

Sonntag

Heute war ein guter Tag, wir hatten vernüftiges Wetter. Die Sonne kam noch raus und ich habe einen leichten Sonnebrand.

Heute sind verschiedene Raketenmodelle von mir und den anderen gestartet.

Die 18mm Modellrakete ist ohne Probleme gestartet.

Die 40mm Modellrakete ist mit verschiedene Motoren gestartet. Ich habe einen C6-3 und D9-3 verwendet, ich muss mal ein D3 probieren

Die 60mm Modellrakete ist heute das erste Mal und das zweite Mal gestartet. Ich hatte einfach Pech, ein Motor, D12-5, war ein Durchzünder beim zweiten Start. Der Motor hat das Körperrohr zerstört. Ich werde die Modellrakete nicht wieder aufbauen. Die Reste nehme ich für eine neue Modellrakete.

Mathias hat heute den besten Start hingelegt.

Frank, Marcus und Gerhard haben auch schöne Starts hingelegt.

Montag

Das Wetter würde heute noch besser, war garnicht im Plan.

Es wurden natürlich Modellraketen gestartet, es wurde getestet und probiert.

© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer© Dirk Schwarzer

Wir sind dann um halb vier vom Platz gefahren. Dirk hatte mich dann um 19:30Uhr zu Hause abgeliefert, immer wieder ein Vergnügen mit dir zu fahren. Die Fahrt selber war fast ok, zwei kleine Staus und eine Menge Autofahrer, die ihren Führerschein noch mal machen sollten.


Stephan Günther, 1997-2018, letzte Änderung  29.08.2018, Datenschutzerklärung, DisclaimerPowered by GetSimple