Peenemünde 202405

Startseite, Haupseite, Blog

Wir waren mal in kleiner Gruppe in Peenemünde, Gerhard, Frank und ich.

Gerhard hat mich am Freitag abgeholt und nach Peenmünde mitgenommen :D Wir sind gut angekommen.

Freitag war noch lustig, man hatte Kohle für den Grill mitgebracht, aber den Anzünder vergessen :D Frank und Gerhard noch zum Netto gefahren und den Anzünder geholt. Gegen 22:00 Uhr gab es dann Futter vom Grill.

Samstag gab es Brötchen und Eier zum Frühstück. Das Wetter war ok, etwas windig.
Wir hatten alle eine Modellrakete dabei. Gerhard hatte seine Test-Modellrakete und Frank eine Modellrakete mit 3x mal Z24 dabei. Meine "Black and White" war zum letzten Flug dabei.

Die "Black and White" ist gut geflogen, leider hat sich die Modellrakete etwas zerlegt, der Baffle ist abgebrochen. Der Fallschirm ist leider nicht raus gekommen, weil das Antriebsteil den Fallschirm sonst raus zieht. Der obere Teil der Modellrakete ist dann alleine runter gefallen, die Elektronik ist noch in Ordnung. Den Antriebsteil habe ich leider nicht wieder gefunden.

Abends habe ich noch was vorbereitet für den nächsten Tag, eine 40mm Experimental Modellrakete mit zwei unterschiedlichen Antriebsteilen, 2x18mm und 26mm Treibsätze. Ich wollte einen Z24 mit einem Adapter für 18mm Treibsatz als Ausstossladung verwenden, leider klappt das mit dem kleben nicht so wie ich dachte, also 2x18mm Treibsätze verwenden.

Sonntag war das Frühstück auch lecker. Das Wetter war wieder gut, der Wind ist wie Samstag gewesen.

Die 40mm Experimental Modellrakete ist auf 2x18mm Treibsätze geflogen, der Winkel war so flach, das diese nur eine Höhe von 19m erreichte :D ich hätte nicht mit einem Winkel von 45° verwenden soll, sondern bei 60°, Frank ja ja

Gerhard hat mich dann nach Hause gefahren, Danke dafür. Wir sind gut durchgekommen.


Stephan Günther, 1997-2024, letzte Änderung 07.06.2024, Datenschutzerklärung, DisclaimerPowered by GetSimple